Unterrichtsfahrt der 3. und 4. Klasse nach Regensburg

 

Am 11. Juli fuhren die Klassen 3 und 4 nach Regensburg. Am Vormittag stand eine Stadtführung mit der Stadtmaus zum Thema „Regensburg im Mittelalter“ auf dem Programm. Aufmerksam lauschten alle Kinder den interessanten Ausführungen des Stadtführers/der Stadtführerin. Im Anschluss daran nahmen die beiden Klassen an der Mittagsmeditation im Dom teil. Alle waren von der Stimmung in dieser großen Kirche beeindruckt. Nach einer kleinen Stärkung mit Brotzeit und Eis begaben sich die beiden Klassen auf einen Erkundungsgang durch die wunderschöne Altstadt von Regensburg. Dort gab es viele Dinge zu bestaunen. Ein Stöbern im Andenkenladen rundete den Ausflug ab.

 

Vielen Dank an die Eltern, die uns an diesem besonderen Schultag begleitet und unterstützt haben.