Am 23. April 2021 war es wieder soweit: Deutschlandweit feierten Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Diesmal, pandemiebedingt, "nur" im Kreis der eigenen Klasse, aber dennoch mit Freude.

 

Ich schenk dir eine Geschichte

Seit 1996 wird der "Welttag des Buches" in Deutschland gefeiert. Rund um diesen Tag verschenken Buchhandlungen das Welttagsbuch "Ich schenk dir eine Geschichte" an rund 1 Million SchülerInnen.

Die Buch-Gutschein-Aktion ist eine deutschlandweite Kampagne zur Leseförderung. Mit dem Welttagsbuch soll den Kindern der 4. und 5.Klassen bundesweit die Freude am Lesen vermittelt werden.

 

Auch in diesem Jahr bekam jede/r Viertklässler/in der Grundschule Holnstein ein Buch geschenkt: dieses Mal mit dem spannenden und lustigen Titel "Biber undercover"!

Mit viel Humor, Spannung und Gefühl im Buch  wurde diese Lektüre gemeinsam im Unterricht gelesen. Das Abenteuer von Selma, Tobi und Felix begeisterte alle und die dazu gezeichneten Comics ließen uns oftmals schmunzeln.

Als Resume fanden alle in der Klasse das Buch super und wären für eine Fortsetzung bereit...