Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts ging die Klasse 4 der Grundschule Holnstein folgender Frage nach: „Wie kommt das Trinkwasser in unsere Häuser?“

Um diese Frage zu beantworten, besuchten die Schüler das Berchinger Wasserwerk auf dem Haarberg. Nach einem kurzen Anstieg erreichten alle etwas atemlos das Ziel und wurden von Herrn Schlupf, dem Leiter des Wasserwerks, bereits erwartet. Er erklärte den Schülern die Aufbereitung und Bereitstellung des Trinkwassers und beantwortete alle Schülerfragen geduldig und ausführlich. Am Ende der Führung wurden alle Schüler mit einer Süßigkeit und der Fibel „Wasser ist Leben“ belohnt.

Vielen Dank an Herrn Schlupf für den freundlichen Empfang und die interessanten Ausführungen.