Einen wunderschönen Wandertag unternahmen auch die Dritt- und Viertklässler. Gemeinsam mit Markus Lengenfelder als "Wegweiser" und ihren Lehrerinnen Frau Roßmeier und Frau Hautmann starteten sie in Holnstein durch ein Waldstück bis nach Staufersbuch. Über Wiesen und Feldwege ging es in der Sonne weiter nach Hermannsberg, wo sie am Dorfhaus eine Pause mit Brotzeit und Spielplatz machten. Gestärkt wanderten alle dann zur Marienquelle, von wo aus die Gruppe dem "Jura-Steig" zurück nach Holnstein folgte. Nach 9,4 Kilometern waren zwar alle erschöpft, aber auch stolz auf die eigene Leistung und den schönen Wandertag.