Am 11. Oktober stand unser Schulvormittag unter einem ganz besonderen Motto: Sicherheit am Schulbus und im Straßenverkehr.

An verschiedenen Stationen trainierten die Schüler das richtige Verhalten im Straßenverkehr und am Schulbus.

Die Polizisten Herr Quaas und Herr Schlaffer von der Polizeiinspektion Neumarkt unterstützten uns an der Station „Schulbustraining“. Sie erklärten der jeweiligen Klasse an praktischen Beispielen das richtige Verhalten in und am Schulbus. Dazu stellte die Firma Lengenfelder am Vormittag einen Schulbus zur Verfügung.

Im verdunkelten Medienraum erprobten alle Schüler, wie wichtig der Aspekt „Farben im Straßenverkehr“ ist.

Gleichgewicht und Reaktionsvermögen waren bei einem Bewegungsparcours in der Turnhalle gefragt.

Aus den Stationen „Verkehrszeichenrätsel“, „Willi will’s wissen – Sicherheit im Straßenverkehr“ , „Rechts oder links?“ und „Spiele - Verkehr und Sicherheit“ konnten die Schüler je nach Interesse frei auswählen.

Zur Stärkung für diesen außergewöhnlichen Schultag bereiteten unsere Eltern verschiedene „Gesunde Schmankerl“ vor.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen unseres „Sicherheitstages 2019“ beigetragen haben.