Am 4. Juli begrüßten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b im Rahmen des MINT-Projektes „Mobile Experimentiermodule an Grund- und Mittelschulen“ Herrn Hutzler, Frau Zuckermeier, Herrn Preising und Frau Ellerstorfer von der Uni Regensburg an unserer Schule.

In den Moduleinheiten „Klima 1“ und „Klima 3“ konnten die Kinder in Arbeitsgruppen verschiedene Versuche (z.B. „Der blaue Eiswürfel“. „Vulkan“, „Das unschlüssige Ei“) durchführen und auswerten. Begleitet wurden sie dabei von „Karl, dem Kennerkauz“ und „Eddi, der Entdeckereule“. Die „Forscherstunden“ vergingen wie im Flug. Nochmals vielen Dank an das Team der Uni Regensburg für die praktische, kurzweilige und informative Gestaltung des HSU-Unterrichts.