Besichtigung des Wasserwerks in Berching

 

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts gingen die Schüler der vierten Klassen am 16.1.19 folgender Frage nach: „Wie kommt das Wasser in unsere Häuser?“

Um diese Frage zu klären, besuchten die Kinder das Berchinger Wasserwerk auf dem Haarberg.

Etwas atemlos auf dem "hohen Berg" angekommen, empfingen uns die Mitarbeiter des Wasserwerks Herr Schlupf, Herr Harrer und Herr Stampfer. Sie erklärten uns die Arbeitsvorgänge an den verschiedenen Stationen im Wasserwerk. Der Höhepunkt des Besuchs war der Blick in den großen Hochbehälter mit dem aufbereiteten Trinkwasser. „Dieses Wasser trinken wir vielleicht am Nachmittag“, meinte ein Schüler.

 

Am Ende der interessanten Führung durch die Anlage überreichten uns die Mitarbeiter eine Fibel mit dem Titel „Wasser ist Leben“, in der die gesamte Thematik Wasser erklärt wird.

Vielen Dank an das Team des Wasserwerks für den freundlichen Empfang, für die Geduld beim Beantworten der Schülerfragen und für die aufgebrachte Zeit.